Archive

Klops & Lücke: Die Jagd nach dem PC-Phantom

Titel: Klops & Lücke: Die Jagd nach dem PC-Phantom
Alter: Ab 10 Jahren
Verlag/Erschienen: Kerle Verlag, 1995
Seiten: 124
ISBN: 3-85303-010-6

Inhalt:
So verschieden Klops, der Salamifreak, und Lücke, der Computerfreak mit Zahnlücke auch sind, eines ist ihnen gemein: ihr ausgeprägter Spürsinn. Klar, dass sie nicht lange zögern und den Fall von Kleinsteins Vater übernehmen. Damit beginnt eine atemlose Jagd auf das PC-Phantom ... Ob sie es mit Hilfe ihres Detekteiprogramms überführen können?

Wer nicht nur Spaß an einer ebenso spannenden wie witzigen Detektivgeschichte hat, sondern sich selbst zum Hobbydetektiv berufen fühlt, der kann mit beiliegender Diskette seine eigene Detektei einrichten. Die Software bietet neben Personenkartei, Phantombildgenerator, Aktionsberichtsvorlagen und Nachrichtendienst alles, was für eine erfolgreiche Verbrecherjagd notwendig ist. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Einzige Voraussetzung für diesen Spaß - mindestens ein 386SX oder 386DX CPU mit 33 MHz und MByte-Arbeitsspeicher, MS-DOS ab Version 3.3, MS Windows ab Version 3.1 und eine VGA-Grafikkarte.

 


Weitere Bände in dieser Reihe:

Klops & Lücke: Die Rache der Hacker-Bande

Titel: Klops & Lücke: Die Rache der Hacker-Bande
Alter: Ab 10 Jahren
Verlag/Erschienen: Kerle Verlag, 1995
Seiten: 124
ISBN: 3-85303-066-1

Inhalt:
In der Computerspiele-Abteilung eines Kaufhauses treffen Klops & Lücke auf Thoro, der ihnen frisch gecrackte Software zu Sonderpreisen anbietet. Verlockend ist es schon, derart günstig an die neueste Software zu kommen, aber ist es auch legal? Was harmlos beginnt, entwickelt sich mehr und mehr zu einem handfesten Fall ... Und dabei geraten beide in die gefährlichen Klauen einer Hacker-Bande ...

Einzigartig ist, dass dem Buch eine Diskette mit Original-Software beiliegt. Auf der Diskette sind die Detekteiprogramme zu finden, die Klops & Lücke bei ihren Ermittlungen benutzen. Wer sich also zum Hobbydetektiv berufen fühlt, der kann mit beiliegender Diskette seine eigene Detektei EDV-mäßig ausbauen. Aber auch für Leser ohne PC erweist sich die Geschichte als spannend und witzig.

Systemvoraussetzung: 386SX oder 386DX CPU mit 33 MHz, 2 MByte Arbeitsspeicher, 2 MByte Festplattenspeicher, MS-DOS ab Version 3.3, MS Windows ab Version 3.1, VGA-Grafikkarte mit mindestens 256 Farben


Weitere Bände in dieser Reihe:

Klops & Lücke: Ein Virus im System

Titel: Klops & Lücke: Ein Virus im System
Alter: Ab 10 Jahren
Verlag/Erschienen: Kerle Verlag, 1996
Seiten: 124
ISBN: 3-85303-102-1

Inhalt:
Ein aggressiver, noch unbekannter Computervirus legt in der Wildeshausener Gesamtschule die Rechner des EDV-Raums lahm. Was sogar die Kriminalpolizei auf den Plan ruft, die den Raum versiegelt. Und dann erfahren Klops und Lücke, daß der neue Virus auch in der Sparkasse sein Unwesen treibt. Bei ihren Nachforschungen stoßen die beiden Detektive auf eine heiße Spur, die bald eine überraschende Wende bringt ... Ein Kinderkrimi mit viel Spannung und flotten Sprüchen.

Auch diesem Buch liegt wieder eine Diskette mit Original-Software der Detekteiprogramme bei, die Klops & Lücke bei ihren Ermittlungen benutzen. Eine sinnvolle Ergänzung zu den weiteren Detekteiprogrammen der Bände: Computerdetektei Klops & Lücke: Die Jagd nach dem PC-Phantom und Computerdetektei Klops & Lücke: Die Rache der Hacker-Bande.

Systemvoraussetzung: 386SX oder 386DX CPU mit 33 MHz, 2 MByte Festplattenspeicher, 2 MByte Arbeitsspeicher, MS Windows 3.1 oder höher, VGA-Grafikkarte, Drucker


Weitere Bände in dieser Reihe:

Klops & Lücke: Gefangen im Cyberspace

Titel: Klops & Lücke: Gefangen im Cyberspace
Alter: Ab 10 Jahren
Verlag/Erschienen: Kerle Verlag, 1996
ISBN: 3-85303-132-3

Inhalt:
Nur Biggi zuliebe reist Klops als Cybernaut in CyberWorld. Aber was er dort erlebt, ist schlimmer als gedacht. Irgendwas ist faul an der Sache. Klops und Lücke nehmen ihre Ermittlungen auf, auch Biggi ist mit von der Partie. Denn es scheint so, als würden die geldgierigen Besitzer des Cyberspace-Cafés Kinder von sich abhängig machen und ihnen auf diese Weise das Geld aus der Tasche ziehen. Daß diese Kinder straffällig werden, stört die Gauner herzlich wenig. Aber werden die Detektive das beweisen können?

Auch diesem Buch liegt wieder eine Diskette mit Original-Software der Detekteiprogramme bei, die Klops & Lücke bei ihren Ermittlungen benutzen, und ein Update auf DETEKTEI. Eine sinnvolle Ergänzung zu den weiteren Detekteiprogrammen der Bände: Computerdetektei Klops & Lücke: Die Jagd nach dem PC-Phantom, Computerdetektei Klops & Lücke: Die Rache der Hacker-Bande und Computerdetektei Klops & Lücke: Ein Virus im System.

Systemvoraussetzung: 386SX oder 386DX CPU mit 40 MHz, 2 MByte Festplattenspeicher, 3 MByte Arbeitsspeicher, Windows 3.1 oder Windows 95, VGA-Grafikkarte, Drucker

 


Weitere Bände in dieser Reihe: