Klops & Lücke: Die Jagd nach dem PC-Phantom

Titel: Klops & Lücke: Die Jagd nach dem PC-Phantom
Alter: Ab 10 Jahren
Verlag/Erschienen: Kerle Verlag, 1995
Seiten: 124
ISBN: 3-85303-010-6

Inhalt:
So verschieden Klops, der Salamifreak, und Lücke, der Computerfreak mit Zahnlücke auch sind, eines ist ihnen gemein: ihr ausgeprägter Spürsinn. Klar, dass sie nicht lange zögern und den Fall von Kleinsteins Vater übernehmen. Damit beginnt eine atemlose Jagd auf das PC-Phantom ... Ob sie es mit Hilfe ihres Detekteiprogramms überführen können?

Wer nicht nur Spaß an einer ebenso spannenden wie witzigen Detektivgeschichte hat, sondern sich selbst zum Hobbydetektiv berufen fühlt, der kann mit beiliegender Diskette seine eigene Detektei einrichten. Die Software bietet neben Personenkartei, Phantombildgenerator, Aktionsberichtsvorlagen und Nachrichtendienst alles, was für eine erfolgreiche Verbrecherjagd notwendig ist. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Einzige Voraussetzung für diesen Spaß - mindestens ein 386SX oder 386DX CPU mit 33 MHz und MByte-Arbeitsspeicher, MS-DOS ab Version 3.3, MS Windows ab Version 3.1 und eine VGA-Grafikkarte.

 


Weitere Bände in dieser Reihe:
Posted on: 12. März 2019frankstieper