Book Genre: Jugendbücher

Prozessorkind

Titel: Prozessorkind
Alter: Ab 12 Jahren
Verlag/Erschienen: Arena Verlag, Reihe ZOOM, 2004
Seiten: 88
ISBN: 978-3-401-02655-8

Inhalt:
Fünfundzwanzig heißt er und er hat einen Prozessor implantiert, der ihm übermenschliche Fähigkeiten verleiht: Wissen kann auf Knopfdruck abgespeichert werden, seine Sinne sind übersensibel, seine Muskelkraft potenziert. Kahl rasiert, ohne Namen, lebt er in einem Internat, in dem es den Prozessorkindern verboten ist, sich untereinander direkt anzusprechen. Nur wer vollkommen frei ist von Beziehungen jeglicher Art, der ist auch bereit Böses zu tun - und das ist die Mission der Prozessorkinder. Sie werden trainiert für den Einsatz in terroristischen Kampfeinheiten.

Doch Fünfundzwanzig hat sich ein Stück Menschlichkeit bewahrt. Er hat einen Freund "da draußen". Und dieses Gefühl der Freundschaft macht ihn für seine Programmierer unberechenbar.

Nanokills

Titel: Nanokills
Alter: Ab 12 Jahren
Verlag/Erschienen: Arena Verlag, Reihe ZOOM, 2004
Seiten: 80
ISBN: 978-3-401-02659-6

Inhalt:
Panik im Jahr 2009: Nano-Killermaschinen bedrohen die Menschheit. Für Laurin beginnt das neue Jahr nach einer Silvesterfeier wie ein Alptraum: Seine Freundin hat ihn verlassen und sein bester Freund ihn verraten. Verzweifelt macht er sich auf den Heimweg - als plötzlich der Alptraum eine andere Dimension annimmt: Militärhubschrauber suchen nach ihm, das Haus seiner Eltern ist umstellt und sein Dad lässt sich am Telefon verleugnen.

Was ist passiert? Laurin hat bisher noch nichts von den gefährlichen Nanokills gehört, den kleinen, nicht sichtbaren Robotern, die den Körper eines Menschen besetzen und diesen dann langsam töten. Und Laurin ahnt auch noch nichts von seinen metallenen Pupillen ...

CRON – Flucht aus dem System

Titel: CRON - Flucht aus dem System
Alter: Ab 12 Jahren
Verlag/Erschienen: Arena Verlag, 2003
Seiten: 213
ISBN: 978-3-401-05504-6

Inhalt:
Systemzeit 2361, Zentralstadt, Sektion Nordwest. Raia und Liam führen ein sorgenfreies Leben im SYSTEM, behütet vor allen Unregelmäßigkeiten, befreit von allen Schwächen und Leidenschaften. Arbeit, Essen, Freizeit - alles ist perfekt durchorganisiert und zum Besten aller geregelt. Eines Tages aber stoßen Raia und Liam auf eine Gruppe von Systemabweichlern, die aus einem alten Tagebuch erfahren hat, dass noch eine andere Welt außerhalb ihres Kollektivs existieren muss: eine Welt, in der es Gefühle und Leidenschaften gibt. Liebe, zum Beispiel. Fasziniert vom Unbekannten, machen sich Raia und Liam zusammen mit den anderen auf die Suche. Doch keiner von ihnen kann voraussehen, was sie in jener anderen Welt erwartet ... keiner von ihnen kennt CRON.

Cybernet City

Titel: Cybernet City
Alter: Ab 12 Jahren
Verlag/Erschienen: Arena Verlag, 2002
Seiten: 232
ISBN: 978-3-401-02813-2

Inhalt:
Es ist das Jahr 2089. Von Neugier und Unternehmungslust getrieben dringen Jana, Alexander und Mark in den Sicherheitsbereich eines stillgelegten Militärgeländes ein. Sie entdecken einen gigantischen Hochleistungsrechner. Beim Test stellen sie fest, dass er über unglaubliche Fähigkeiten verfügt. Mark loggt sich in CybernetCity, eine faszinierende virtuelle Welt, ein. Dabei gerät er in höchste Lebensgefahr.

Die Betreiber von CybernetCity entdecken den Eindringling und schicken sofort einen Killer ins Netz, der Mark unschädlich machen soll. Denn niemand darf das tödliche Geheimnis von CybernetCity erfahren! Was für Mark als Spiel begonnen hat, wird zu einer dramatischen, atemberaubenden Jagd ...