EIne Liedergescichte

Titel: Balthasar – Eine Liedergeschichte
Alter: Ab 6 Jahren
Verlag/Erschienen: Coppenrath Verlag, Edition Auge & Ohr, 1988
Seiten: 32
ISBN: 978-3-88547-495-1

Eine Geschichte mit viel Musik!

Hahn Balthasar stellt fest: Ihm fehlt die rote Schwanzfeder. Aus Angst, seine Freunde könnten ihn deswegen auslachen, versteckt er sich … Eine Liedergeschichte über die wahre Freundschaft, die nicht von äußeren Dingen abhängig ist. Auf MC als Hörspiel: erzählt, gesungen und gespielt von Wolfram Eicke, Fried Gärtner, Thomas Reuter, Frank Stieper und einem Streichquartett.

ekz-Informationsdienst
»Hahn Balthasar darf die wohltuende Erfahrung machen, dass wahre Freundschaft sich nicht auf Äußerlichkeiten, sondern auf Wertschätzung des Einzelnen, auf Vertrauen und Zuneigung begründet. Die lebhaft menschelnde Tierfabel wird meisterhaft erzählt und gesungen von F. Stieper. Ein Streichquartett bietet den stimmungsvollen Rahmen. Fröhlich-bunte Illustrationen vom Landleben werten das Begleitheft zum Bilderbuch auf. Autor und Komponist Stieper versteht seine Arbeit als musikalische Leseförderung, was bekräftigt werden kann.«
Elke Tritschler-Ueltzhöfer

Der Illustrator: Werner Grossmann

Werner Erich Grossmann
(geb. 21. Mai 1943 in Celle) ist ein deutsch-norwegischer Illustrator und Kinderbuchautor. Grossmann absolvierte die Werkkunstschule Münster in Deutschland, wo er 1966 seinen Abschluss machte. Er hat für Magazine, Zeitungen, Kinderfernsehen, Comics, Informationsmaterial für und über Kinder in Norwegen und Entwicklungsländern gezeichnet und steht hinter mehreren Kinderbüchern, darunter Bilderbücher für kleine Kinder. Die Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt.
Wikipedia